•  
  •  
 

Journal of the General Union of Arab Archaeologists

Journal of the General Union of Arab Archaeologists

Abstract

Dieser Artikel mit dem Titel „Wedelträger zur Rechten des Königs“ – Am Beispiel von Lebensläufen hoher Beamten in der 18. Dynastie handelt sich um eine Untersuchung zur Eigenschaften dieses Ehrentitels. Welche Sozialklasse und welche Ämter waren verlangt um diesen Titel tragen zu dürfen. Waren besondere Leistungen und persönliche Eigenschaften verlangt? Wie waren die politische Stellung eines Titelträgers und seine Beziehung zum König? Waren diese wichtige Persönlichkeiten Beamten, die der Bürokratie angehörten, oder Höflinge? Der Artikel übernimmt eine vollständige Untersuchung zum Lebenslauf der Personen, die den Ehrentitel trugen. Haben „Wedelträger zur Rechten des Königs“ in den Darstellungen einen Wedel in ihre Hände getragen? Der Artikel redet auch über die religiöse Bedeutung des Wedels. Da in der 19. und 20. Dynastie die Vorraussetzungen dieses Ehrentitels sich ändern, so beschränkt sich diese Untersuchung auf die 18. Dynastie.

Share

COinS